Was ist Emotionelle Erste Hilfe EEH?

 

" Nirgends können wir Glück und Angst so intensiv erfahren, wie in der Begleitung eines neugeborenen Babys“

Die EEH ist ein körperorientiertes Verfahren, welches in Krisen - und Entwicklungsberatung sowie in der vorbeugenden Psychotherapie eingesetzt wird. Die zentrale Idee der EEH ist die Unterstützung und Bewahrung der emotionalen Bindung zwischen Eltern und Kind von Beginn an.

Dabei geht die Emotionelle Erste Hilfe davon aus, dass der feinfühlige und liebevolle Dialog der Erwachsenen mit ihren Babys nur auf der Basis eines entspannten Körpers gelingt.

Mit Hilfe von bindungsfördernden Körperberührungen, Übungen zur Körperwahrnehmung sowie entspannungsfördernde Atemtechniken wird die Beziehungsfähigkeit zwischen Eltern und Kindern verbessert und gefördert. Außerdem wird dadurch das Kind mit all seinem Schmerz besser verstanden und gehalten.

Kontakt

DAGMAR KIRSTEN

Hebamme und Fachberaterin für Emotionelle Erste Hilfe
Familienhebamme

Lütticherstr. 15

B-4721 Kelmis
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: 0171-2114837

COPYRIGHT © 2020 DAGMAR KIRSTEN - BABIES BEGLEITEN. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. Designed with love by formconcept

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.